Florian Silbereisen Fansite
Florian Silbereisen Fansite
Posted on
mrt 27, 2022

Op maandagavond Eerste Paasdag, 17 april om 20:15u op ZDF komt Das Traumschiff – Mauritius 

Unter dem Kommando von Kapitän Parger nimmt das „Traumschiff“ Kurs auf Mauritius, die märchenhafte Insel im Indischen Ozean.
Als Roman Hilbert an Bord geht, fällt ihm sofort die Ähnlichkeit der Tanzlehrerin Jana Stern zu seiner verstorbenen Ehefrau auf. Die beiden kommen ins Gespräch, und Jana merkt, dass Roman sehr einsam zu sein scheint.
Aufgrund der Erinnerungen, die Jana in Roman weckt, lädt er sie ein, mit zu seinem Hotel auf Mauritius zu kommen. Jana freut sich auf den Ausflug, doch schon bald stellt sie fest, dass in dem Hotel auch Romans Sohn Niklas arbeitet, der überhaupt nicht glücklich über die Anwesenheit seines Vaters zu sein scheint. Jana möchte herausfinden, was hinter der Distanz zwischen Vater und Sohn steckt, und merkt gleichzeitig, wie sich zwischen ihr und Niklas Gefühle entwickeln.
Die Schiffsärztin Jessica Delgado scheint nicht unbedingt erfreut darüber, dass ihr Vater Bernd spontan mit auf die Reise nach Mauritius kommt. Das Verhältnis der beiden ist eher angespannt. Bernd lässt sich seine Enttäuschung darüber, dass Jessica „nur“ Schiffsärztin geworden ist, schnell anmerken. Doch auch Jessica wurde von Bernd enttäuscht, denn er hat sich schon mehrmals verschuldet und nie wirklich Verlässlichkeit gezeigt. Und er hat ihr nie das Gefühl gegeben, bedingungslos an sie zu glauben.
Als er Jessica und Kapitän Parger einlädt, mit ihm an Land zu kommen, ist sie zunächst skeptisch, aber willigt dennoch ein. Leider erweist sich ihre Skepsis als begründet, da Bernd versucht, den Kapitän zu bestechen. Er möchte erreichen, dass dieser seinen Rum an Bord verkauft, um, wie Jessica kurz darauf erfährt, erneute Schulden zu begleichen. Kapitän Parger lehnt ab, bemerkt Jessicas Enttäuschung über ihren Vater und beschließt, mit ihr den Gipfel des Berges Le Morne Brabant zu erklimmen, da sie den Aufstieg bei früheren Versuchen nicht geschafft hatte. Die beiden erreichen ihr Ziel, und Jessica merkt, dass sie die Bestätigung ihres Vaters nicht braucht, um stolz auf sich zu sein. Mit sich selbst im Reinen kehrt sie zurück an Bord, wo ihr Vater sie ein letztes Mal um Hilfe bittet.
Das Ehepaar Sabine und Thomas Budarek ist mit ganz unterschiedlichen Zielen an Bord des „Traumschiffs“ gekommen. Sabine möchte die Zeit mit ihrem Ehemann genießen und die Insel Mauritius erkunden. Thomas hingegen hat nur eines im Kopf: Die Blaue Mauritius – die berühmteste Briefmarke der Welt, von der es nur zwölf Exemplare gibt. Als er jedoch erfährt, dass das Museum, das die besagte Briefmarke ausstellt, geschlossen ist, vergeht ihm die Lust auf die Reise, und er möchte nicht mehr an Land gehen.
Kurzerhand beschließt Sabine, ihn mit der Lüge, es gäbe noch eine 13. Briefmarke, auf die Insel zu locken. Jedoch bereut sie dies schnell, da Thomas sich auf nichts anderes mehr einlassen möchte, außer darauf, die Urenkelin des Gouverneurs der Insel zu finden, der den Druck der Blauen Mauritius in Auftrag gegeben hatte. Als Sabine ihm schließlich doch die Wahrheit sagt, ist er empört, und die Ehe droht zu zerbrechen. Letztlich merkt Thomas aber, wie sehr er seine Frau liebt, und schreibt ihr einen Brief, um sich zu entschuldigen. Die Liebe der beiden kann am Ende über alle Streitigkeiten siegen. (Tekst: ZDF)

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd.

Deze site gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.